PapaRazzi Luzern wurde 2018 von Simon Duss ins Leben gerufen. Nun führen Pascal Vogel - Mariaux, Patrick Tuor und Beat Specht die Geschichte weiter und freuen sich, wenn du am "Kick - off Spezialevent" dabei bist.

 

Anbei stellen sich die drei Väter, mit Funktion innerhalb des Paparazzi Netzwerkes, ihrem Beruf und Familienmodell vor:

Pascal Vogel - Mariaux

Aussenminister

 

 

Kommuniziert für Paparazzi nach aussen und sucht nach interessanten, pragmatischen Inputs für das Paparazzi Netzwerk.

 

Beruf:

Aus Berufung ausgebildeter Primar- , Sekundarlehrer und Schulleiter

 

Familie:

Meine Frau Denise hat sich von Herzen dafür entschieden, während den ersten Lebensjahren voll und ganz für unsere Kinder zuhause da zu sein.  Die letzten drei Jahre war ich jeweils einen Tag pro Arbeitswoche zuhause und half mit, unsere jungen Vögel aufzuziehen.

 

 

Zitat:

Meine Berufserfahrung hat gezeigt, dass Kinder in schwierigen Schulsituationen sehr oft aus instabilen Familienverhältnissen stammen. Vielen Kindern und Jugendlichen fehlt die Beziehung zu ihrem Papi. Erziehung durch innige, bedingungslose Liebe macht unsere Kinder stark und erfüllt jeden Papi, der sich wirklich von Herzen darauf einlässt!

 

079 717 25 04

pascal.vogel@zwetscher.ch

Patrick Tuor

Premierminister 

 

 

Ist die erste Ansprechperson für Interessenten aller Art. Klärt rechtliche Fragen und sorgt für die Finanzierung unseres Netzwerkes

 

 Beruf: 

Als Leiter Beratung in einem 100% Arbeitsverhältnis. 

 

 

 

Familie:

Für meine Frau und mich war es immer ganz klar, dass wir die Kinder gemeinsam aufziehen. Somit versuche ich mir möglichst viele Freiräume zu schaffen, indem ich z.B. Morgens früher zur Arbeit gehe und damit am Abend früher nach Hause kommen kann.

 

 

Zitat:

Die besten Erinnerungen an seinen Vater (resp. Eltern) haben seine Kinder, wenn der Vater etwas mit den Kindern unternimmt. Dies war bei meinem Vater so und so will ich es auch meinen Kindern weitergeben. Und noch besser wird es, wenn man dies mit vielen anderen Vätern und Kindern erlebt. Meine ältere Tochter erzählt z. B. Sehr gerne vom Ausflug mit den Paparazzi in den Tierpark.

 

079 661 17 14

patrick.tuor@gmail.com

Beat Specht

Innenminister

 

 

Hat das Innenleben des Netzwerkes im Auge, koordiniert die Höcks und Events und sorgt dafür, dass bei den Paparazzi intern alles rund läuft.

  

Beruf:

Ich habe das Privileg den wunderschönen Beruf des Schreiners in einem 60% Pensum auszuüben.

 

 

Familie:

Wie bereits von meinem Vater vorgelebt, wollte ich von Anfang an aktiv am Alltag meiner Söhne teilhaben. So haben meine Frau und ich die Kinderbetreuung aufgeteilt und beide schätzen die unterschiedlichen Herausforderungen in Job und Familie.

 

 

Zitat:

Ich hüte nicht, ich bin der Vater. Und ich bin immer Vater, dazu brauche ich keinen Papitag. Obwohl die meisten Leute den Donnerstag und Freitag, wo ich mit den Kindern verbringe, dem so sagen.

 

 

 

 

 

 

 

079 541 60 42

beat.specht@gmail.com